2. Deutsche Indoor Skydiving Meisterschaft

Indoor-Skydiving-Profis in der Jochen Schweizer Arena

  • Am 29. & 30. März 2019 findet die 2. Deutsche Indoor Skydiving Meisterschaft in der Jochen Schweizer Arena statt.
  • Zum zweiten Mal messen sich die besten Indoor Skydiver Deutschlands in verschiedenen Disziplinen.
  • Eintritt für Zuschauer frei.

 

 

 „Es ist Eleganz. Es ist Körperbeherrschung. Und es ist großer Sport. Ich hatte selbst schon das Vergnügen, in der Jochen Schweizer Arena als Anfängerin in die Luft zu gehen. Für zwei Tage gehört der Windkanal nun den Profis. Die Deutschen Meisterschaften werden ein spektakuläres Erlebnis.“ (Ilse Aigner, Landtagspräsidentin & Schirmherrin)

Die noch vor ein paar Jahren recht unbekannte Sportart Indoor Skydiving erfreut sich inzwischen großer Beliebtheit. Immer mehr Menschen sind fasziniert vom Fliegen im Windtunnel - ob als Zuschauer oder als Sportler. Kommen Sie am 29. & 30. März in die Jochen Schweizer Arena und erleben Sie die Magie des Fliegens in einer der modernsten Indoor-Skydiving-Anlagen der Welt - Der Eintritt ist frei.

 

Jochen Schweizer Arena Airfoils
INFORMATIONEN FÜR ZUSCHAUER
Indoor Skydiving Disziplin VFS
DISZIPLINEN
Jochen Schweizer Arena Luftaufnahme
AUSTRAGUNGSORT
FAQ Jobs
PR & MEDIA
Indoor Skydiving Disziplin Relative Work
INFORMATIONEN FÜR ATHLETEN
Indoor Skydiving Disziplin VFS
ERGEBNISSE

Grußworte

Liebe Luftsportbegeisterte, liebe Gäste, liebe Leser!

Ich begrüße sie anlässlich der 2. Deutschen Indoor Skydiving Meisterschaft ganz herzlich in Taufkirchen in der Jochen Schweizer Arena. Mit der Einführung einer deutschen Meisterschaft durch den deutschen Fallschirmsportverband im vergangenen Jahr wurde einer aufstrebenden Hochleistungssportart die richtige Plattform auf nationalem Parkett eingerichtet. Wenn diese junge Meisterschaft in ihrem zweiten Jahr in Taufkirchen gastiert, macht mich das für die Sitzgemeinde sehr stolz. Wenn die aktiven Skydiver aus ganz Deutschland am Turnierwochenende den Wertungsrichtern und dem Publikum ihr Können zeigen, dann wird mehr als nur einmal ein begeistertes Ahhh und Ohhh durch den Raum schallen. Sportliche Höchstleistungen mit atemberaubender Choreographie begeistert nicht nur Insider der Szene. Daher bin ich davon überzeugt, dass alle Besucher Abwechslung, Spannung und Kurzweiligkeit genießen können. Den Teilnehmern wünsche ich ein erfolgreiches Turnier und hoffe natürlich insgeheim ein bisschen, dass unseren heimischen Startern der Heimvorteil ein wenig nützt. Ein herzlicher Dank geht an alle Organisatoren und Helfer und alle diejenigen, die im Hintergrund dafür arbeiten, dass solche Veranstaltungen erfolgreich ablaufen.

 - Ullrich Sander (Erster Bürgermeister Gemeinde Taufkirchen) -

"Einfach mal abheben?

In der Jochen Schweizer Arena kann jeder fliegen lernen, Besucherinnen und Besucher können aber auch am Boden bleiben, das Ambiente der Arena mit all ihren Annehmlichkeiten genießen und die spektakulären Flugkunststücke der 2. Deutschen Indoor Skydiving Meisterschaft verfolgen. Nur die Teams mit einem Höchstmaß an Kreativität, Geschwindigkeit und Artistik werden die Jury am Ende für sich einnehmen. Als Stadt überzeugt München seine Bürger wie auch seine Gäste mit vielen solcher erhebenden Momente im Sport, genauso wie in der Kunst, der Kultur und in den Bereichen der Kreativität und Innovation.

Viel Freude bei all Ihren München-Unternehmungen wünscht Ihnen" 

- Geraldine Knudson (Leiterin München Tourismus)  - 

Weiteren Inhalt einblenden / Weiteren Inhalt ausblenden

EVENT-DETAILS

Die Meisterschaft umfasst zwei Wettkampftage. 

 

Freitag, 29. März 2019

08:00 - 20:00 Uhr: Wettkampf aller angemeldeten Klassen außer der Disziplin Solo Freestyle Junioren (U16)

 


Samstag, 30. März 2019

8:00 - 18:00 Uhr: Wettkampf aller angemeldeten Klassen

Ab 11:00 Uhr: Einstieg der Disziplin Solo Freestyle Junioren (U16)

Ab 18:15 Uhr: Abendbuffet

Wettkampfteilnehmer sind automatisch angemeldet. Zuschauer können gerne am Buffet teilnehmen, Anmeldung bis zum 15.03. unter windtunnel(at)jochen-schweizer-arena.de möglich.

Ab 19:00 Uhr: Flugshow mit Inka Tiitto mit anschließender Siegerehrung

Ab 20:00 Uhr: After-Show-Party mit Huck Jam

 

 

DISZIPLINEN

Nachfolgende Disziplinen werden bei der 2. Deutschen Meisterschaft Indoor Skydiving ausgetragen. 

Eine Wertung der angebotenen Wettbewerbsklassen ist ab einer Mindestteilnehmerzahl von vier Teams in den einzelnen Kategorien möglich. Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl besteht die Möglichkeit, die Disziplin lediglich zur Qualifikation für internationale Wettbewerbe durchzuführen.

Indoor Skydiving Disziplin Relative Work

INDOOR FORMATION SKYDIVING

  • 4-way FS Offen (520,-€/Team)
  • 4-way FS Fortgeschritten (520,-€/Team)
  • 4-way FS Einsteiger (520,-€/Team)
  • 4-way FS Frauen (520,-€/Team)
Indoor Skydiving Disziplin VFS

INDOOR VERTICAL FORMATION

  • 2-way VFS (320,-€/Team)
  • 4-way VFS (520,-€/Team)
Jochen Schweizer Arena Airfoils

DYNAMIC

  • Dynamic 2-way Speed und Free Routine (320,-€/Team)
  • Dynamic 4-way Speed (520,-€/Team)
Lerne Freefly in der Jochen Schweizer Arena

FREESTYLE

  • Solo Freestyle Offen (200,-€/Person)
  • Solo Freestyle Junioren (U16 100,-€/Person)

PR & MEDIA

Journalisten sind nach vorheriger Akkreditierung unter presse(at)jochen-schweizer-arena.de zu jeder Zeit herzlich willkommen. Am Samstag steht allen akkreditierten Journalisten der VIP-Pressebereich ab 16 Uhr zur Verfügung. 

 

Sollten Sie Rückfragen haben, weiteres Bild- oder Hintergrundmaterial benötigen oder falls Sie selbst am Event teilnehmen möchten, wenden Sie sich bitte an: 

 

Manuela Dannwolf, Communications Managerin Jochen Schweizer Arena.

Tel.: +49 89 45 244 55 – 18

E-Mail: presse(at)jochen-schweizer-arena.de 

 

 

 

AUSTRAGUNGSORT

Die Jochen Schweizer Arena ist eine Erlebnisdestination für alle, die ihre Freizeit gerne aktiv gestalten möchten.

Das Herzstück des Windrotors ist der hochmoderne Windtunnel, in dem die Deutsche Indoor Skydiving Meisterschaft ausgetragen wird. Der Rotor bietet ausreichend Platz für Zuschauer, und dank der voll verglasten Flugkammer haben Zuschauer einen optimalen Blick auf die Athleten.

 

WINDTUNNEL-FAKTEN:

  • Hochmoderne & energieeffiziente Indoor-Skydiving-Anlage
  • Höhe der Flugkammer: 15 Meter
  • Komplett runde, verglaste Flugkammer
  • Höhe der Verglasung: 5,90 Meter
  • Durchmesser: 4,50 Meter
  • Homogener Luftstrom ohne Verwirbelungen mit bis zu 285 km/h
  • Ideale Trainingsbedingungen für alle Freifalldisziplinen im Fallschirmsport

 

 

 

Wettkampfvorbereitung

 

Damit sich die Athleten bestmöglich auf die Deutsche Meisterschaft vorbereiten können, bietet die Jochen Schweizer Arena folgende Vergünstigungen für alle angemeldeten Athleten:

 

Trainingszeiten 550€/Stunde anytime

 

Buchung unter:

Tel:               089 452 44 55 - 42

 

Ergebnisse

 

Die Ergebnisse werden nach dem Wettkampf bekannt gegeben.